.

Feldkonsultation zum integrierten Pflanzenschutz - Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt informiert zum Stand des Modellvorhabens

30.11.2016

Landwirte aus der Börde und Berater des Pflanzenschutzdienstes trafen sich am 23. November 2016 bei der Agro Bördegrün GmbH & Co. KG in Niederndodeleben zu einer Feldkonsultation. Eingeladen hatten die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) zusammen mit dem Betrieb.

Ziel des Treffens war u. a. die Vorstellung des Modellvorhabens "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz", das in Sachsen-Anhalt federführend von der LLG umgesetzt wird. Beteiligt sind seit 2014 neben der Agro Bördegrün zwei weitere Landwirtschaftsbetriebe.

zum Artikel

Hofführung für eine Delegation der chinesischen Provinz Niangxi auf dem Obsthof Schwedes

27.10.2016

Am 26. Oktober 2016 besuchte eine 25 Personen starke Delegation der chinesischen Provinz Niangxi den Demonstrationsbetrieb Obsthof Gunther und Marco Schwedes GbR (Leiselbacherhof 1, 76646 Bruchsal-Helmsheim). Angefragt wurde die Führung mit dem Titel „product quality management in fruit farming – examples of realisation" vom Gastgeber der Gruppe, der Gutsverwaltung Straßenheime KG. Die Führung war Teil einer mehrtägigen Exkursion welche vom DLG AgroTech Service China für Agrarwissenschaftler, Ingenieure und Kontrolleure der Provinzverwaltung Niangxi organisiert wurde. Die Führung fand in deutscher Sprache mit chinesischer Simultanübersetzung statt.

weiterlesen

Hofseminar auf dem Obstbaubetrieb Wenz

27.09.2016

Im Rahmen des Söllinger verkaufsoffenen Sonntags, am 18. September 2016, wurde beim Demontrationsbetrieb Obsthof Wenz (Obsthof 1, 76327 Pfinztal-Söllingen) ein Informationsstand errichtet. Dieser bot interessierten Laien sowie Haus- und Kleingärtnern die Möglichkeit, sich über einen der Umwelt angepassten und verantwortlichen Pflanzenschutzes, wie er im „Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz"-Projekt forciert wird, zu informieren.

weiterlesen

Besuch einer Studentengruppe auf dem Demonstrationsbetrieb Lehrke in Sehnde

21.07.2016

Am 11.06.2016 haben 34 Studenten der Fachhochschule Soest zusammen mit ihren Dozenten Prof. Haberlah-Korr und Prof. Lorleberg den niedersächsischen Demonstrationsbetrieb Lehrke KG in Sehnde besichtigt.

weiterlesen

EU-Workshop "Demonstrationsbetriebe Integrierter Pflanzenschutz" am 24. und 25. Mai 2016 in Bonn

10.06.2016

Am Workshop "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz" in EU-Staaten nahmen Akteure aus dem C-IPM-Netzwerk und aus dem Arbeitsbereich der EU-Pflanzenschutz-Rahmenrichtlinie teil. Im Rahmen des Workshops wurde ein Demonstrationsbetrieb in Mechernich besichtigt und es wurden unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Erfahrungen zur Etablierung des integrierten Pflanzenschutzes in der Praxis ausgetauscht.

weiterlesen

Arbeitstagung im Hopfenanbau 2016

29.04.2016

Kurz bevor die ersten Hopfensprossen sichtbar wurden, kamen alle Beteiligten des Modell- und Demonstrationsvorhabens „Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz im Hopfenanbau" am 6. April im Haus des Hopfens in Wolnzach zusammen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die bevorstehende Saison zu geben.

Eröffnet wurde das Arbeitstreffen durch den Projektleiter Johann Portner von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL).

zum Artikel

Berichte von den Hoftagen im Hopfenanbau 2015

21.04.2016

Feldtag am Betrieb Mehrl rund um das Hopfenputzen

Leicht einsetzender Nieselregen schreckte zirka 250 Hopfenpflanzer von nah und fern nicht davon ab, den Feldtag rund um das Hopfenputzen Mitte Juni am Demonstrationsbetrieb Mehrl in Einthal zu besuchen. Die LfL zeigte dort verschiedene mechanische und chemische Möglichkeiten des Hopfenputzens.

zum Bericht

Lesen Sie auch den Artikel der Hopfen-Rundschau (07/2015)
"Feldtag am Betrieb Mehrl rund um das Thema Hopfenputzen"


Feldtag am Betrieb Obster aus Buch rund um das Thema Spinnmilbenbekämpfung

In einem Hopfengarten der Familie Obster aus Buch bei Aiglsbach fand am 23. Juli 2015 ein Feldtag rund um das Thema Spinnmilbenbekämpfung statt. Die LfL veranstaltete diesen in Zusammenarbeit mit dem Demonstrationsbetrieb von Eleonora und Bartholomäus Obster, wozu sich ca. 200 Hopfenpflanzerinnen und -pflanzer einfanden. Dabei wurde speziell auf die Vorgehensweise bei der Spinnmilbenbekämpfung im Rahmen des integrierten Pflanzenschutzes eingegangen.

zum Bericht